Mädchen beim Spielen schwer verletzt

Daumen abgetrennt

© APA

Mädchen beim Spielen schwer verletzt

Eine neunjährige Schülerin hat sich am Montagabend in Liebenau (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich beim Spielen einen Daumen abgetrennt. Das Mädchen war mit einem Rasentraktor unter einer Schaukel durchgefahren und hatte sich mit der Hand in einer Strickleiter verhängt. Es musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden.

Die Neunjährige war mit ihrer 13-jährigen Schwester und einigen Nachbarkindern allein im Garten ihres Elternhauses. Sie fuhr mit dem Mäher herum und lenkte ihn unter der Schaukel durch. Dabei verfing sie sich mit dem linken Daumen in einer Strickleiter. Durch den Zug des fahrenden Traktors schnürte sich das Seil immer fester um den Finger und trennte ihn schließlich im Bereich des ersten Gelenks ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen