Raubüberfall nach 4 Jahren geklärt

Dank DNA-Spuren

Raubüberfall nach 4 Jahren geklärt

Nach fast vier Jahren ist ein Überfall auf einen Mann in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich geklärt worden. Zwei Unbekannte waren im Juli 2005 in die Wohnung des damals 29-Jährigen eingebrochen. Einer hielt dem schlafenden Bewohner eine Pistole an den Kopf und drohte, ihn umzubringen, während sein Komplize die Wohnung nach Wertsachen durchsuchte.

40 Euro Bargeld
Die Täter konnten nach dem Einbruch flüchten. Ihre Beute: 40 Euro Bargeld und Computerspiele im Wert von 350 Euro. Lange Zeit hatten die Ermittler keine heiße Spur, im Februar dieses Jahres wendete sich jedoch das Blatt. Das Landeskriminalamt erhielt eine Treffermeldung aus der DNA-Datenbank und konnte einen 21-jährigen Hilfsarbeiter aus dem Bezirk Gmunden ausforschen.

Festgenommen
Der Mann gab die Tat zu und verriet auch seinen damaligen Komplizen, einen 29-Jährigen, der ebenfalls im dem Bezirk Gmunden lebt. Auch er war geständig. Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen