Urfix-Bilanz: 66.000 Liter Bier

Besucherrekord

Urfix-Bilanz: 66.000 Liter Bier

Neun Tage lang regierten am linken Donauufer Autodrom und Grillhenderl: Rund 560.000 Besucher wurden laut dem Wirtschaftsservice der Stadt Linz am Urfahranermarkt gezählt. Der Rekord des Jahres 2009 mit rund 620.000 Besuchern konnte somit abermals nicht geknackt werden.

Trend: Salate
Dennoch sind die Festwirte zufrieden: Rund 132.000 Halbe Bier und 44.000 Limos wurden laut Wirtschaftsservice in den Zelten sowie an den Standln ausgeschenkt. Die Besucher brachten auch großen Hunger auf typisches Jahrmarkt-Essen mit: 26.000 Grillhenderl und 62.000 Portionen Bratwürstel wurden verzehrt. Doch auch immer mehr gesundes Essen wird gewünscht, weiß der neue Festwirt Patrick Stützner: „Wir haben bei den Salaten eine Steigerung um mehr als 50 Prozent.“

Maß Bier hält Einzug
Er freut sich ganz besonders darüber, dass das Flair des bayerischen Oktoberfestes immer mehr in Linz Einzug hält: „Beim Bier war der Anteil der Maß bereits bei 40 Prozent.“ Außerdem würden sich immer mehr Besucher in Tracht herausputzen. Für ihn steht nach neun Tagen mit nur 3 bis 4 Stunden Schlaf pro Nacht fest: „Ich will viele Jahre als Festwirt mit Qualität die Gäste versorgen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten