VKB-Chef Wagner in Peru schwer verletzt

Steinschlag in den Anden

VKB-Chef Wagner in Peru schwer verletzt

Albert Wagner, Generaldirektor der oö. VKB-Bank, hat sich bei einem Alpinunfall in Peru Kopfverletzungen zugezogen. Er hatte sich vergangenen Donnerstag auf einer Trekking-Tour befunden, bei der sich um "ein technisch leichtes Bergunterfangen" gehandelt habe, und war von einem Steinschlag getroffen worden.
Wagner wurde zunächst in Arequipa intensivmedizinisch versorgt. Am Sonntag wurde er in ein Krankenhaus nach Santiago de Chile verlegt, berichtete die VKB-Bank.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten