Sonderthema:
Zwei Mütter mit Kinderwägen am Zebrastreifen von Auto erfasst

Unfall in Oberösterreich

Zwei Mütter mit Kinderwägen am Zebrastreifen von Auto erfasst

Zwei Frauen samt zwei einjähriger Kinder in ihren Buggys sind am Samstagnachmittag von einem Auto in Enns (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich erfasst worden. Die Frauen hatten sich am Schutzweg befunden. Der 61-Jährige Lenker übersah beim Einbiegen die Fußgänger. Die Kinderwagen wurden vom Auto umgestoßen. Die Rettung brachte Frauen und Babys zur Beobachtung ins Spital, berichtete die Polizei.

Die 31-jährigen Frauen gingen nebeneinander, als sie der Pkw erfasste. Laut Polizei dürften alle nur leichte Verletzungen davon getragen haben. Die Kinder und ihre Mütter wurden zur Sicherheit von der Rettung Enns in ein Linzer Krankenhaus gebracht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen