Sonderthema:
Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in OÖ

Ursache unbekannt

© APA

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in OÖ

Das Feuer war aus vorerst unbekannter Ursache in der Küche ausgebrochen. Die Einsatzkräfte konnten eine Person mit einer stark blutenden Platzwunde am Kopf und eine bettlägerige Bewohnerin in Sicherheit bringen. Das gab die Freiwillige Feuerwehr Schärding in einer Presseaussendung bekannt.

Gegen 0.30 Uhr war der Alarm im Stützpunkt eingegangen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand in dem stark verrauchten Einfamilienhaus rasch eindämmen und die beiden Personen bergen. Ein Flüchten für die pflegebedürftige Frau wäre unmöglich gewesen, so die Feuerwehr. Bald wurde "Brand aus" gegeben. Die Schadenshöhe stand zunächst nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen