76-Jähriger starb nach Unfall an Herzversagen

Kollision

© APA

76-Jähriger starb nach Unfall an Herzversagen

An einem Herz-Kreislaufversagen ist am Donnerstagabend im Unfallkrankenhaus Salzburg ein 76-jähriger Pensionist nach einem Verkehrsunfall in Eugendorf (Flachgau) gestorben. Bei der Erhebung des Unfalls hatte der Eugendorfer angegeben, Schmerzen im Hüftbereich zu haben. Daraufhin wurde er ins Spital gebracht..

Der 76-Jähriger hatte Vormittag mit seinem Pkw auf der Kreuzung zur Obertrumer Landesstraße den Wagen einer 33-jährigen Frau aus Eugendorf, die sich auf der Vorrangstraße befand, übersehen. Trotz einer Vollbremsung konnte die Lenkerin eine Kollision nicht mehr verhindern. Beide Autos wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen