Sonderthema:
Pongauer überlebt 200-m-Absturz mit Pkw

Hilfe mit Autohupe geholt

© APA

Pongauer überlebt 200-m-Absturz mit Pkw

Ein 47-jähriger Pongauer ist Samstag früh in Bischofshofen mit einem Firmenwagen rund 200 Meter über einen Abhang gestürzt. Er wurde dabei verletzt, konnte sich aber noch selbst aus dem Wrack befreien. Mit der Autohupe machte er auf sich aufmerksam. Ein Passant hörte die Signale und alarmierte die Hilfskräfte.

 Der 47-Jährige war beim Bergabfahren von der Gainfeldstraße abgekommen. Der Wagen rutschte zuerst 150 Meter über eine steile Wiese und stürzte danach weitere 50 Meter über eine steile Schneise im Wald. Zur Bergung des Verletzten musste die Feuerwehr die Bergrettung um Unterstützung bitten. Der Pongauer wurde mit dem Seil nach oben geholt und dann vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen