Salzburger Pensionistin wurde erdrosselt

Mordopfer

© Landeskriminalamt Salzburg

Salzburger Pensionistin wurde erdrosselt

Die Salzburger Polizei ermittelt in einem Mordfall: Die Obduktion der Leiche einer Pensionistin bestätigte den Verdacht auf ein Gewaltverbrechen. Die 69-Jährige war am Donnerstag bei einem Brand tot in ihrer Wohnung in der Stauffeneggstraße in Salzburg-Liefering gefunden worden. "Die Frau wurde erdrosselt", gab der Kriminalist Christian Voggenberger nach der Obduktion an.

Polizei sucht ihren Begleiter
"Wir müssen von einem Mord ausgehen", erklärte Voggenberger. Der genaue Todeszeitpunkt steht nicht fest. Die Frau war gegen 23.15 Uhr mit einem etwa 35-jährigen Mann nach Hause gekommen, haben Zeugenbefragungen ergeben. Das ungleiche Paar war im Stiegenhaus beobachtet worden und gemeinsam in die Wohnung gegangen. Davor war die beiden aus einem Taxi gestiegen. Die Polizei fahndet nach dem etwa 35-jährigen, fast kahlen Mann. Man hofft, dass sich der Taxifahrer, der das Paar kurz nach 23.00 Uhr in die Stauffeneggstraße gefahren hat, als Zeuge meldet.

c LKA Salzburg

Notarzt konnte nichts mehr tun
Gegen 6.40 Uhr hatte eine Bewohnerin des Hauses die Feuerwehr alarmiert. Sie hatte starken Brandgeruch im Haus wahrgenommen.Als die Feuerwehr kurz vor 7.00 Uhr eintraf, schlug den Einsatzkräften der Rauch eines Glimmbrandes entgegen. Auf einem Couchbett entdeckten sie die leblose Frau. Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt blieben erfolglos.

Frau war geknebelt
Für die Polizei stellte sich der Fall rasch als mögliches Verbrechen dar. Die tote Frau hatte im Gesichtsbereich und über den Mund ein Tuch und war nur halb bekleidet. Eine technisches Gebrechen als Brandursache schließen die Kriminalisten aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen