Sonderthema:

Salzburg

Salzburg

Salzburg

Salzburg

Salzburg

1 / 5

Streit ums Auto: Käufer erschossen

Wildwest auf offener Straße in Straßwalchen. Dort gingen gegen 14.20 Uhr zwei Tschetschenen lautstark und mit den Fäusten aufeinander los. Augenzeugen alarmierten die Polizei. Als die Streife eintraf, lag einer der Männer erschossen am Boden.

Er war mit einer Pistole vom Typ SIG Sauer (9 mm) getötet worden. Der Schütze (54) flüchtete zu Fuß. Doch in zwei Kilometer Entfernung vom Tatort konnte ihn die Polizei 30 Minuten später stellen. „Er ließ sich ­widerstandslos festgenehmen“, sagte eine Polizeisprecherin.

Über das Motiv besteht noch nicht letzte Gewissheit. Es gab jedenfalls einen Streit um ein Auto. Angeblich hatte das 53-jährige Opfer dem späteren Schützen einen Wagen abgekauft und den Verkäufer schließlich auf offener Straße zur Rede gestellt. Möglich ist aber auch, dass sich die beiden Tschetschenen wegen einer Reparatur an dem Pkw stritten.

Nach dem Schuss war zunächst das Rote Kreuz vor Ort. Die Sanitäter versuchten noch, den 53-Jährigen zu reanimieren – vergebens. Der Schütze soll heute in die U-Haft überstellt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten