Verletzter bei Brand

Benzin Abpumpen

© ALL

Verletzter bei Brand

Im grenznahen bayerischen Bischofswiesen wurde ein Pkw-Besitzer am Samstagnachmittag vom Feuer schwer verletzt: Er erlitt beim Versuch, seinen brennenden Renault Auto zu löschen, eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten und musste ins Spital eingeliefert werden. Der Mann wollte in seiner Garage Benzin aus dem Tank abpumpen. Ein Funke dürfte den Benzindampf dabei entzündet haben.

Feuer-Inferno verhindert. Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf. Die alarmierte Feuerwehr verhinderte mit vollem Einsatz in letzter Sekunde, dass sich das Feuer auf das Wohnhaus ausbreiten konnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen