Boston schlägt San Antonio

NBA

© AP

Boston schlägt San Antonio

Titelverteidiger Boston hat sich am Freitag im Duell der Conference-Zweiten in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA bei den San Antonio Spurs knapp mit 80:77 durchgesetzt. Kevin Garnett gab für die Celtics ein erfolgreiches Comeback nach 13 Spielen Pause wegen einer Knieverletzung und kam in 15 Minuten Spielzeit auf zehn Punkte. Matchwinner war Glen Davis, der fünf Sekunden vor Schluss einen Sprungwurf verwertete. Für die Texaner war Tony Parker mit 25 Zählern bester Werfer, der Franzose vergab allerdings in der Schlussphase vier Freiwürfe.

Ergebnisse
Indiana Pacers - Dallas Mavericks 92:94
Toronto Raptors - Charlotte Bobcats 89:102
New Jersey Nets - Miami Heat 96:88
New York Knicks - Sacramento Kings 94:121
Detroit Pistons - Los Angeles Clippers 108:90
New Orleans Hornets - Memphis Grizzlies 96:84
Oklahoma City - Utah Jazz 94:101
Houston Rockets - Minnesota Timberwolves 107:88
San Antonio Spurs - Boston Celtics 77:80
Denver Nuggets - Washington Wizards 116:105
Golden State Warriors - Philadelphia 76ers 119:111

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen