Frontal-Crash auf Eis

2 Schwerverletzte

Frontal-Crash auf Eis

Bei einem Frontalcrash sind gestern früh im Bezirk Feldbach zwei Menschen schwer verletzt worden. Unfallursache dürfte die eisglatte Fahrbahn gewesen sein.

Gegen 6.30 Uhr war ein 34-jähriger Mann aus dem Burgenland mit seinem Auto auf der L 224 von Hatzendorf in Richtung Riegersburg unterwegs. Zur gleichen Zeit kam ihm eine 29-jährige Oststeirerin entgegen. Laut Polizei geriet die Frau auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte frontal gegen den Pkw des 34-Jährigen. Das Auto des Burgenländers drehte sich durch den Aufprall einmal um die eigene Achse und blieb in der Mitte der Straße stehen. Der Pkw der Oststeirerin wurde in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Beide Lenker wurden bei der Kollision schwer verletzt.

Ein nachkommender Autofahrer alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr befreite die eingeklemmten Unfallopfer aus den völlig zerstörten Autos. Die 29-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Graz, der 34-Jährige ins UKH Graz geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen