Junger Steirer bei Autounfall getötet

Ursache unklar

© APA

Junger Steirer bei Autounfall getötet

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht auf Sonntag auf der B320 kurz vor Haus im Ennstal: Ein 19-jähriger Schladminger prallte um 00.45 Uhr mit seinem PKW gegen einen ihm entgegenkommenden Taxibus und erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der 65-jährige Lenker des Taxibusses, ebenfalls ein Schladminger, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins DKH Schladming eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde.

Der Beifahrer des 19-Jährigen, ein 18-jähriger Mann aus Haus wurde ebenfalls schwer verletzt, im Taxi befanden sich noch zwei Fahrgäste, die Verletzungen unbestimmten Grades bei dem Aufprall erlitten haben. Alle wurden ins DKH Schladming eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Ursache des Unfalls ist noch ungeklärt, zum Unfallzeitpunkt herrschte leichter Nebel, die Fahrbahn war trocken. Die Insassen der Fahrzeuge dürften alle angegurtet gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen