Ennstal

Harley-Crash mit Sattelschlepper

Lkw kam von Bundesstraße ab und landete in Feld - Motorradfahrer verletzt.

Folgenschwerer Unfall auf der Ennstal-Bundesstraße in der Steiermark: Wegen eines Sekundenschlafes geriet kurz vor Mittag der Fahrer eines irischen Sattelschleppers in Höhe Diemlern auf die Gegenfahrbahn. Der Lkw schlitterte über die Böschung und landete in einem Feld.

Ein entgegenkommender Biker konnte mit seiner Harley Davidson nicht mehr ausweichen, streifte den Lkw, stürzte und landete auf einer Wiese. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Beide Lenker hatten Riesenglück: Der Biker erlitt bei dem Sturz nur Prellungen und wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Der Lenker des Sattelschleppers blieb unverletzt.

Mehrere Feuerwehren mussten den Treibstoff des leckgeschlagenen Lkw-Dieseltanks binden und kontaminiertes Erdreich abtragen. Der Lkw wurde mit einem Spezialfahrzeug geborgen. 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten