Lenker tot - Traktor kippte beim Mähen um

Im Südburgenland

Lenker tot - Traktor kippte beim Mähen um

Pensionist wurde unter Zugmaschine eingeklemmt.

Ein etwa 70-jähriger Mann ist Montagabend bei einem Traktorunfall in Neudauberg (Bezirk Güssing) ums Leben gekommen. Der Pensionist war mit Mäharbeiten beschäftigt. Als er den Retourgang einlegte und zurückfuhr, kippte die Zugmaschine samt angehängtem Mähwerk um, der Mann wurde eingeklemmt, hieß es von den Einsatzkräften zur APA.

Laut Pilot des alarmierten Notarzthubschrauber Christophorus 16 dürfte der Mann auf der Stelle tot gewesen sein. Die Feuerwehr hob den Traktor hoch und befreite den Mann. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Pensionisten feststellen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten