Mann entreißt Tankwartin Tageslosung

Tankstellenraub

© Schwarzl

Mann entreißt Tankwartin Tageslosung

In Graz hat ein Unbekannter am Abend des Marienfeiertages gegen 19.30 Uhr ein Tankstelle überfallen und die Tageslosung erbeutet. Der mutmaßliche Räuber hatte vorgegeben, eine Süßigkeit kaufen zu wollen und dann der Tankwartin die Geldtasche entrissen. Der Mann konnte flüchten, die 62-Jährige wurde nicht verletzt, so die Sicherheitsdirektion Steiermark.

Die Frau hatte sich alleine im Tankstellengebäude in der Peter-Rosegger-Straße 117 befunden und war gerade im Begriff, mit der Tagesabrechnung zu beginnen. Plötzlich habe ein unbekannter Mann - laut der 62-Jährigen ein Schwarzafrikaner - den Kassaraum betreten.

Ablenkungsmanöver
Beim Kauf eines Schokoriegels fiel ihm etwas Kleingeld zu Boden. Die Tankwartin wollte sich bücken, um das Geld aufzuheben. In diesem Moment riss der unbekannte Mann der Tankwartin die Brieftasche mit der Tageslosung in derzeit noch unbekannter Höhe aus ihrer linken Hand, so ein Beamter des Landeskriminalamtes Steiermark am Mittwoch.

Die Frau habe noch versucht, die Brieftasche festzuhalten, jedoch vergeblich. Der Räuber flüchtete über die Peter-Rosegger-Straße Richtung Don Bosco. Laut Opfer war der Täter nicht bewaffnet. Ihr wurde eine psychologische Hilfe durch das Kriseninterventionsteam angeboten, was sie aber ablehnte. Die eingeleitete Fahndung blieb erfolglos, wie das Landeskriminalamt mitteilte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen