Metall-Diebe klauten 30 Leitschienen

Aluminium & Kupfer

Metall-Diebe klauten 30 Leitschienen

Schwer zu schleppen dürften unbekannte Einbrecher in Thondorf (Bezirk Graz-Umgebung) gehabt haben: Zwischen vergangenem Freitagabend und Dienstagvormittag stahlen sie Leitplanken in einer Länge von über 200 Metern. Die Täter schnitten einen Maschendrahtzaun auf und gelangten so auf den Lagerplatz der Straßenmeisterei. Anschließend klauten die Einbrecher von dort 30 Aluminiumleitschienen mit einer Gesamtlänge von 240 Metern. Der Wert des ungewöhnlichen Diebesguts wurde mit rund 2.730 Euro beziffert.

Kupferdraht. In Pernegg im Bezirk Bruck an der Mur verschwanden in der Nacht auf Dienstag zweieinhalb Tonnen Kupferdraht aus einer Firmenwerkstätte. Unbekannte Einbrecher ließen zwei Kabeltrommeln mit dem Kupferdraht mitgehen. Der Gesamtschaden beträgt laut Exekutive etwa 4.000 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen