Obersteirer seit zwei Wochen abgängig

Vermisst

© GEPA

Obersteirer seit zwei Wochen abgängig

Die Polizei in Kapfenberg sucht nach einem 41-jährigen Mann, den seine Schwester als abgängig gemeldet hat, da er sich seit rund zwei Wochen nicht mehr gemeldet hatte. Er sei laut Polizei weder bei seiner Wohnadresse, noch bei Freunden zu finden. Auch Nachfragen bei Spitälern verliefen negativ. Es wurde kein Abschiedsbrief entdeckt, der Mann habe auch keine Kleidung mitgenommen. Die Polizei hoffe nun auf die Mithilfe der Bevölkerung, so die Beamten am Mittwoch.

Der Steirer dürfte seit 4. Juni nicht mehr in seiner Wohnung in Kapfenberg (Bezirk Bruck/Mur) gewesen sein. Da er schon öfter ein paar Tage verschwunden gewesen war, hatte sich die Schwester erst keine Sorgen gemacht. Doch nun - nach zwei Wochen - sei es ihr doch seltsam vorgekommen, weshalb sie sich an die Polizei gewandt habe.

Sie beschrieb den 41-jährigen Brillenträger als rund 1,90 Meter groß, schlank und mit dunkelbraunen Haaren und ovalem Gesicht. Auffällig seien die beiden unterschiedlichen Augenfarben: rechts blau und links braun. Der Mann, der keiner Arbeit nachging, dürfte eine Jean, T-Shirt, Windjacke sowie Turn- oder Outdoor-Schuhe tragen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen