Sonderthema:
Verunfallter Radler tot in Mürz gefunden

Hochwasser

© APA

Verunfallter Radler tot in Mürz gefunden

Jene männliche Person, die am Montag von Zeugen in einem Bach im obersteirischen Mürzzuschlag gesichtet worden war, ist am Donnerstag von den Einsatzkräften tot am Ufer aufgefunden worden. Der Mann - es handelt sich um einen 54-jährigen Einheimischen - dürfte bei der Heimfahrt mit seinem Fahrrad aufgrund seiner Alkoholisierung in den Hochwasser führenden Bach gestürzt und mitgerissen worden sein.

Der Obersteirer war am Montag gegen 18.00 Uhr im Fröschnitzbach treibend von Zeugen beobachtet worden. Auch sein Fahrrad an einem Radweg nahe dem Ufer entdeckt, doch eine sofort eingeleitete Suche verlief vorerst erfolglos. Am Donnerstag wurde von der Feuerwehr sowie von der Polizei erneut gesucht, wobei Hubschrauber, Hundeführer und Taucher zum Einsatz kamen. Schließlich entdeckten die Suchtrupps die Leiche zwischen Sträuchern am Ufer der Mürz in der Nähe von Langenwang - rund fünf Kilometer von der vermuteten Unfallstelle entfernt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen