12-Jähriger trank sich auf Alm bewusstlos

Schon wieder

© APA

12-Jähriger trank sich auf Alm bewusstlos

Ein zwölfjähriger Sennergehilfe hat sich am Montagnachmittag auf einer Almhütte im Tiroler Stubaital bewusstlos getrunken. Der Bursche brach laut Polizei auf dem WC der Alm zusammen, nachdem er einen Viertelliter Obstler innerhalb weniger Minuten getrunken hatte. Der ebenfalls auf der Hütte beschäftigte Senner fand den Jugendlichen und alarmierte die Rettungskräfte. Der Zwölfjährige wurde mittels Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Viertelliter Obstler
Gegen 18.00 Uhr war der Jugendliche auf der Alm im Gemeindegebiet von Neustift im Stubaital zusammengebrochen, nachdem er sich mehrfach übergeben hatte. Der Bursche soll unbemerkt und alleine rund einen Viertelliter Obstler in kürzester Zeit getrunken haben. Sein Zustand ist laut Polizei mittlerweile wieder stabil sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen