Blutige Osterbilanz auf Straßen

Schwere Crashs

Blutige Osterbilanz auf Straßen

Der Unfall sah zuerst glimpflich aus: Dennoch hat am Karsamstag in Wattens ein Einheimischer (71) sein Leben verloren. Eine Lenkerin (61) aus Wattens erfasste den Mann beim Rückwärtsfahren aus einer Garage so unglücklich mit dem Seitenspiegel, dass dieser stürzte und am Abend in der Innsbrucker Klinik an einem Schädelhirntrauma starb. Die Frau dürfte den Wattener übersehen haben, als der gerade vorbeispazierte.

Drei schwere Unfälle
In der Nacht auf den Ostersonntag kam es dann gleich zu drei schrecklichen Unfällen mit jungen Opfern im Zillertal und Thiersee. Kurz nach Mitternacht überschlug sich ein führerscheinloser Bursche (17) aus Kaltenbach nach einem Überholmanöver auf der Aschauer Landesstraße. Er war zu schnell unterwegs und krachte gegen einen Baum. Der 17-Jährige wurde eingeklemmt und bewusstlos von Passanten geborgen. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er nach Innsbruck gebracht.

Überschlagen
Auch für eine Lenkerin (18) aus Uderns endete die Nacht schrecklich. Sie hatte um 4.30 Uhr die Kontrolle über ihren Pkw verloren, prallte in Uderns gegen einen Hydranten, riss einen Holzzaun nieder und überschlug sich. Die 18-Jährige wurde mit schweren, ihr Beifahrer mit leichten Verletzungen von Passanten erstversorgt und dann von der Rettung ins Spital gebracht.

Bewusstlos
Ein Türke (27) kam wenig später in Vorder­thiersee auf der Landesstraße auf die Gegenfahrbahn. Um einen Frontalcrash mit einem Pkw zu verhindern, versuchte er, in den linken Straßengraben zu lenken. Dabei überschlug sich der Pkw, stürzte sieben Meter über die Böschung und prallte gegen einen Baum. Der Lenker und der Beifahrer (20) wurden von Passanten bewusstlos aus ihrem demolierten Fahrzeug gerettet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen