Deutscher lag in Tirol tot in Wohnmobil

Mehrere Tage

 

Deutscher lag in Tirol tot in Wohnmobil

Vermutlich mehrere Tage ist ein deutscher Urlauber tot in einem Wohnmobil auf einem Parkplatz im Tiroler Bezirk Kitzbühel gelegen. Am Mittwoch wurde bei einer Nachschau durch die Polizei die Leiche des 68-Jährigen gefunden. Eine gerichtliche Obduktion zur Klärung der genauen Todesursache wurde angeordnet.

Das bei einem Gasthof im Kaiserbachtal in Kirchdorf abgestellte Fahrzeug war einer Polizeistreife aufgefallen. Eine telefonische Rückfrage bei der Zulassungsbesitzerin ergab, dass ihr Mann seit einigen Tagen mit dem Wohnmobil vermutlich im Gebiet des Karwendel unterwegs sei. Dieser habe sich auch schon seit einigen Tagen nicht mehr gemeldet.

Der Deutsche wurde schließlich tot auf dem Bett des Wohnmobiles vorgefunden. Hinweise auf Fremdverschulden lagen zunächst nicht vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen