Holzarbeiter Holzfäller

Zillertal

47-Jähriger bei Holzarbeiten umgekommen

Tragischer Arbeitsunfall: Rumäne wurde von rollendem Baum am Kopf getroffen.

Bei Holzarbeiten im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) ist am Montag ein rumänischer Staatsbürger ums Leben gekommen. Der 47-Jährige war von einem rollenden Baum am Kopf getroffen worden, zusammengebrochen und regungslos liegen geblieben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Der tödliche Arbeitsunfall ereignete sich kurz vor 12.30 Uhr in Stummerberg im Bereich der Gmündalm. Der Mann war gerade dabei, einen Baum zu fällen. In diesem Moment rollte ein zweiter, zuvor geschlägerter Baum los. Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Rumäne verstarb noch an Ort und Stelle.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten