Innsbrucker drohte mit Selbstmord

Cobra-Einsatz

© APA/Rubra

Innsbrucker drohte mit Selbstmord

Der Mann war laut Polizei im Besitz von Waffen. Ein Großaufgebot der Polizei hatte das Cafe in der Nähe der Viaduktbögen östlich des Messegeländes umstellt, auch das Sondereinsatzkommando COBRA war angerückt. Zudem waren mehrere Einsatzwagen von Feuerwehr und Rettung vor Ort.

Der Lokalbesitzer konnte kurz nach 13.00 Uhr von der Polizei überwältigt werden. Es dürfte niemand verletzt worden sein. Unbestätigten Meldungen könnte ein Eifersuchtsdrama Hintergrund für den Zwischenfall sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen