Niederländer starb beim Skifahren bei Ischgl

Herzversagen

© dpa/AFP/Joel Robine

Niederländer starb beim Skifahren bei Ischgl

Beim Skifahren auf der Idalpe oberhalb von Ischgl im Tiroler Bezirk Landeck hat am Sonntag ein niederländischer Urlauber sein Leben verloren. Nach Angaben des Sprengelarztes dürfte der 47-Jährige ein Herz-/Kreislaufversagen erlitten haben.

Als ihn andere Skifahrer fanden, war der Mann nicht mehr ansprechbar. Die Leiche wurde von der Pistenrettung ins Tal gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen