Polizei Polizist Radar Kontrolle

Inntalautobahn

18-Jähriger rast mit 205 km/h über A12

Von Polizei aus dem Verkehr gezogen: Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Mit satten 205 statt der erlaubten 130 km/h ist ein 18-Jähriger am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw über die Tiroler Inntalautobahn (A12) gerast. Laut Polizei wurde der junge Mann bei Haiming (Bezik Imst) aus dem Verkehr gezogen. Dem Einheimischen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten