Sonderthema:
Pkw flog 15 Meter durch die Luft

Bei Unfall

© APA

Pkw flog 15 Meter durch die Luft

15 Meter ist das Auto eines Schweizers bei einem Unfall im Bezirk Imst durch die Luft geflogen. Die beiden Insassen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Am Sonntagabend hatte ein 31-jähriger Schweizer seinen Pkw auf einer Straße im Bezirk Imst in Richtung Westen gelenkt. Auf dem Beifahrersitz saß seine 35-jährige Lebensgefährtin. Nach einem Überholvorgang auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn kam der Wagen ins Schleudern. Bei der Ausfahrt einer Raststätte fuhr der Pkw auf eine Leitschiene auf, flog rund 15 Meter durch die Luft und stürzte auf die angrenzende Böschung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen