Toter Fischer im Inn entdeckt

Mann war abgängig

© privat

Toter Fischer im Inn entdeckt

Die Leiche eines Mannes ist am Dienstag beim Kraftwerk Kirchbichl (Bezirk Kufstein) aus dem Inn geborgen worden, bestätigte das Tiroler Landeskriminalamt. Dabei dürfte es sich um einen bereits seit Dezember vergangenen Jahres vermissten einheimischen Fischer handeln.

Nach dem Mann wurde bereits mehrmals erfolglos gesucht. Ein Telefongespräch mit einem Bekannten war damals plötzlich abgebrochen. Seither galt er als abgängig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen