17 Verletzte beim Poltern: Nun drohen 2 Jahre Haft

Feldkirch

17 Verletzte beim Poltern: Nun drohen 2 Jahre Haft

Vergangenen Samstag war die halbe Gemeinde Fraxern (Bez. Feldkrich) auf den Beinen, um den Polterabend des beliebten Fußballers Philipp K. zu feiern. Angeheitert beschloss die Poltergemeinschaft, auf einem Traktoranhänger eine Runde im Ort zu drehen. Auf dem Busumkehrplatz kippte der Anhänger und schleuderte die Insassen auf den harten Asphalt. Bilanz: 17 Verletzte. 13 Unfallopfer konnten entlassen werden. Vier schwer Verletzte sind noch im Spital.

Im Visier
Jetzt ist der Traktorlenker (24) im Visier der Ermittler. Ein Alkoholtest bei dem 24-Jährigen ergab ein Promille im Blut. „Der Lenker muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen. Im schlimmsten Fall drohen dem 24-Jährigen bis zu zwei Jahre Haft“, sagt Polizeisprecher Horst Spitzhofer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen