Alko- und Bettel-Szene am Gürtel außer Kontrolle

Neuer Hotspot

Alko- und Bettel-Szene am Gürtel außer Kontrolle

Die Szene am Europaplatz vor dem Westbahnhof ist erschreckend: Mitte der Woche saßen bei einem Lokalaugenschein an jeder Ecke bettelnde Frauen. Wie man zeitig am Morgen beobachten konnte, offenbar von der Bettelmafia angekarrt und hier zum Geldverdienen für Schattenmänner im Hintergrund.

Betrunkene verrichten Notdurft am Europaplatz

Ein Betrunkener wankt auf den Europaplatz, verrichtet mitten am Grünstreifen zwischen den Gürtel-Fahrbahnen seine Notdurft. Ein Stück weiter, am Neubaugürtel ganz ähnliche Ekel-Szenen: Volltrunkene schlafen auf Parkbänken vor einem Schnellrestaurant ihren Rausch aus.

Am Urban-Loritz-Platz, auf jenen Bänken, die eigentlich für ältere Fahrgäste reserviert sind, dämmern vier Betrunkene im Vollrausch vor sich hin. „Das ist unglaublich. Offenbar haben bisher alle Aktionen der Stadt nichts gebracht. Wir brauchen neue härtere Maßnahmen“, fordert Dietmar Schwingenschrot vom BZW-Die Stadtpartei.

Behörden aktiv

Die Polizei ist laut einer Sprecherin in den neuralgischen Bereichen ständig mit Fußstreifen präsent. Aber sie kann niemandem verbieten, einen Doppler zu leeren und dann einzuschlafen. Die Wiener Linien raten, den Kundendienst zu rufen: „Da wird auf kurzem Weg dafür gesorgt, dass die Bänke wieder frei sind.“

Josef Galley

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen