Gesund mit Bio in der Schule

Neue Aktion

Gesund mit Bio in der Schule

"Zugreifen, bitte!", heißt es seit Februar 2015 für alle Schülerinnen und Schüler an rund 300 offen und halbtägig geführten Pflichtschulen der Stadt Wien.

Einmal pro Woche werden Obst und Gemüse von Bio-zertifizierten Lieferantinnen und Lieferanten in die Schulen gebracht. Unter dem Motto "Frucht macht Schule" soll den Kindern möglichst früh die Bedeutung von gesunden und regionalen Lebensmitteln nähergebracht und Wissen über ihre Herkunft vermittelt werden.

Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch: "Wir legen besonderen Wert darauf, dass die Früchte möglichst aus der Region stammen, zur jeweiligen Saison passen und erstklassige Bio-Qualität haben."

Begleitendes Programm

Die Wiener Gesundheitsförderung erarbeitet ein begleitendes Paket an pädagogischen Maßnahmen. Ab März sind neben Unterrichtsmaterialien auch Workshops, Vorträge, Gesundheitstage und Ausflüge zu Wiener Bio-Bauernhöfen geplant.

Eltern und Lehrpersonal werden einbezogen. Damit richtet sich das Programm an alle, die im Setting Schule aktiv sind. Als Partner konnte der Landesverband Wien der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen gewonnen werden.

Gesundheitsstadträtin Sonja Welsely: "Nicht zuletzt wollen wir bei ihnen die Freude am Genuss nicht nur von Obst sondern auch von knackigem Gemüse wecken. Und das in einem Alter, in dem die Essgewohnheiten nachhaltig geprägt werden."

EU-Programm "Schlaue Früchtchen"

Die Gesamtkosten des Projekts für ein Schuljahr betragen 1,7 Millionen Euro. Die Europäische Union wird das Projekt im Rahmen ihres Programms "Schlaue Früchtchen" mit rund 300.000 Euro fördern.

Weiterführende Informationen

Gesunde Ernährung für Schulkinder

Obst und Früchte

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten