Wirbel um die Neubesetzung der Hofreitschule

Wien

Wirbel um die Neubesetzung der Hofreitschule

Artikel teilen

Der mögliche neue Geschäftsführer könnte künftig Probleme haben.

Wien. Der Aufsichtsrat der Spanischen Hofreitschule bestellt heute die neue Führung der Vorzeige-Institution. Dem Vernehmen nach soll Erwin Klissenbauer, bisheriger kaufmännischer Chef, zum Geschäftsführer bestellt werden. Sonja Klima soll nicht mehr in der Geschäftsführung sein.

Ermittlungen. Die Bestellung ist brisant, weil gegen Klissenbauer – es gilt die Unschuldsvermutung – die Staatsanwaltschaft wegen Untreue ermittelt. Ein Vorhabensbericht ist bereits bei der Oberstaatsanwaltschaft. Er steht im Verdacht, einen Lipizzaner für private Zwecke ausbilden lassen zu haben. Außerdem soll er tierquälerische Methoden bei lahmenden Hengsten toleriert haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo