eAMS-Konto: Einfach, schnell, eKontomatisch

Jobsuche

eAMS-Konto: Einfach, schnell, eKontomatisch

Das eAMS-Konto: einfach, schnell, eKontomatisch - Das AMS unterstützt Jobsuchende verstärkt online – mit dem eAMS-Konto

Wer auf Jobsuche ist, hat keine Zeit zu verlieren. Darum unterstützt das Arbeitsmarktservice Arbeitsuchende nun auch verstärkt online – mit dem eAMS-Konto.

Mit dem persönlichen Zugang zum AMS und seinen Services per Internet kann während der Jobsuche vieles schnell und einfach online erledigt werden. Das eAMS-Konto ist eine praktische Ergänzung zur kompetenten persönlichen Beratung in den AMS-Geschäftsstellen.

Jobsuche per Mausklick

Das eAMS-Konto schafft einen klaren Überblick über Bewerbungen, AMS-Termine und Auszahlungen des Arbeitslosengeldes. So können An- und Abmeldungen online erledigt oder Bestätigungen für Gebührenbefreiungen selbst erstellt werden. Job- und Weiterbildungsangebote sind ebenfalls rund um die Uhr abrufbar. Persönliche Daten stehen im eAMS-Konto jederzeit zur Verfügung und werden automatisch für den Antrag auf Arbeitslosengeld übernommen. Die Antragsübermittlung kann online erfolgen und rascher abgewickelt werden.

Arbeitsuche frühzeitig starten

Ein weiterer Vorteil: Mit der frühzeitigen Arbeitslosmeldung via eAMS-Konto beginnen die AMS-Berater/innen sofort mit der Jobvermittlungund Arbeitsuchende können Chancen am Arbeitsmarkt schneller nutzen. Am besten melden sich Beschäftigte schon innerhalb der Kündigungsfrist via eAMS-Konto arbeitsuchend.

Einfach für das eAMS-Konto registrieren

Die Registrierung für ein eAMS-Konto ist über FinanzOnline möglich. Arbeitsuchende, die FinanzOnline noch nicht nutzen, fordern die Zugangsdaten für ihr eAMS-Konto telefonisch, per E-Mail oder persönlich in ihrer AMS-Geschäftsstelle an.

Informieren Sie sich jetzt über das eAMS-Konto auf www.ams.at oder persönlich in Ihrer AMS-Geschäftsstelle.

 

Advertorial

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Triumph für Kurz! SPÖ und FPÖ kämpfen um Platz 2
Wahl 2017 Triumph für Kurz! SPÖ und FPÖ kämpfen um Platz 2
Österreich hat gewählt: ÖVP klar vor SPÖ & FPÖ, die Grünen sind draußen und Pilz schafft den Einzug. 1
Wutmutter: Nur zwei Österreicher in Klasse
90 Prozent Ausländer Wutmutter: Nur zwei Österreicher in Klasse
Heftige Diskussion um den Ausländer-Anteil an unseren Schulen. Eine Mutter erzählt. 2
So wählte Österreich: Alle Ergebnisse
Inkl. Wahlkarten So wählte Österreich: Alle Ergebnisse
Sebastian Kurz wird aller Voraussicht nach neuer Bundeskanzler. 3
SPÖ-Politiker bezeichnet andere Parteien als "Gfraster"
Skandal bei Wahl-Veranstaltung SPÖ-Politiker bezeichnet andere Parteien als "Gfraster"
In der Steiermark leistete sich ein SP-Nationalrat einen Fauxpas, der für Wirbel sorgt. 4
Das vorläufige Endergebnis der NR-Wahl
Achtung, Briefwahl ! Das vorläufige Endergebnis der NR-Wahl
Das ist das vorläufige Endergebnis der Nationalratswahl OHNE Briefwähler. 5
Wirbel um dieses Kurz-Foto
Aufregung Wirbel um dieses Kurz-Foto
Der ÖVP-Chef wurde bei seiner Stimmabgabe von einem Fotografen abgelichtet. 7
Bereits erste Demo gegen FPÖ in Regierung
Wahl 2017 Bereits erste Demo gegen FPÖ in Regierung
Die ersten Blau-Gegner haben sich vorm Parlament formiert. 8
Letzte Umfrage vor Wahl
Kurz ist Favorit Letzte Umfrage vor Wahl
ÖVP-Chef Sebastian Kurz ist der klare Favorit der Umfrage-Institute für den Wahltag. 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen