Sonderthema:

Heftige Debatte

"Auswanderungs"-Eklat bei Kickl-Debatte

Die Debatte war heftig – doch erst die Lektüre des stenografischen Protokolls zeigt, wie giftig sie wirklich war. Als am Donnerstag der Bundesrat auf Wunsch der grünen den Geheimdienst-Skandal diskutierte. Da gab es nicht nur Kritik an der Opposition von Innenminister Herbert Kickl – was die SPÖ-Mandatare veranlasste ihre Sitzplätze zu verlassen. Zwei ÖVP-Mandatare empfahlen SPÖ und den Grünen sogar auszuwandern – und das im demokratischen Österreich des Jahres 2018. So sagte ÖVP-Bundesrat Robert Seeber: „Wenn Sie der Polizei auch nicht mehr glauben, würde ich Ihnen raten, auszuwandern.“ Armin Forstner ebenfalls ÖVP –legte nach. „Es steht jedem frei, wo er hingeht, wir müssen nicht alle in Österreich bleiben.“

(gü)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten