Große Sorge um Zeugin Rumpold

U-Ausschuss

Große Sorge um Zeugin Rumpold

Eigentlich hätte auch Gernot Rumpolds Ex-Frau Erika Rumpold-Daniel, 41, Donnerstagnachmittag vorm U-Auschuss auftreten sollen. Sie sollte über ihre Arbeit in der Werbeagentur ihres Ex-Mannes sprechen. Auf die Ladung wurde aber einstimmig verzichtet, aus gesundheitlichen Gründen.

2003 erkrankte die Managerin an Brustkrebs. Eine langwierige Chemotherapie schlug damals zum Glück erfolgreich an. Die schlimme Krankheit schien besiegt zu sein.
Nun musste Rumpold den Auftritt vor dem U-Ausschuss absagen: Laut Vertrauten muss sie sich erneut einer Chemotherapie unterziehen. „Es geht ihr ausgesprochen schlecht“, sagen Freunde.

Diashow Rumpold: Auftritt vor dem U-Ausschuss

Der frühere FPÖ- und BZÖ-Werber muss Rede und Antwort stehen

Der frühere FPÖ- und BZÖ-Werber muss Rede und Antwort stehen

Der frühere FPÖ- und BZÖ-Werber muss Rede und Antwort stehen

Der frühere FPÖ- und BZÖ-Werber muss Rede und Antwort stehen

Der frühere FPÖ- und BZÖ-Werber muss Rede und Antwort stehen

1 / 5

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen