Grüne spotten über KHGs Kinderarzt-Attest

Schlimme Zeiten für Grasser

Grüne spotten über KHGs Kinderarzt-Attest

Samstag hatte es sonnige 26 Grad auf Capri. Karl-Heinz Grasser liegt aber – laut seiner Frau Fiona Swarovski – mit üblem Fieber und einer heimtückischen Lungenentzündung darnieder. Das hat dem 45-Jährigen auch hochoffiziell der Kinderarzt der Familie per Attest ans Gericht bestätigt.

Jetzt spottete die Grünen-Abgeordnete Moser über Grassers Krankschreibung durch einen Kinderarzt. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter witzelte sie: "Wünsche Grasser baldige Genesung [...] und einen Arzt für Erwachsene"

Moser_Grasser_Twitter © Twitter

Grünen-Abgeordnete Gabriela Mosers kompletter Twitter-Eintrag,
(c) twitter/gabi_moser

Wie berichtet, hätte Grasser vor Gericht gegen seinen ehemaligen Steuerberater aussagen sollen. Krankheitsbedingt musste die Verhandlung aber abgesagt werden.

KHG-Anwälte über 
Verhandlung uneins
Grassers Anwalt für Strafsachen, Manfred Ainedter, soll seinem Klienten übrigens von dem Zivilverfahren gegen seinen Ex-Steuerberater im Vorfeld abgeraten haben. Aber das ist sicher nur Zufall.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten