Kampusch-Kommission tagte erneut

Keine Details

Kampusch-Kommission tagte erneut

Etliche Exekutivbeamte seien befragt worden, so Vorsitzender und Ex-Verfassungsgerichtshofpräsident Ludwig Adamovich. Das Zusammentreffen habe den ganzen Tag gedauert: "Und morgen (Dienstag, Anm.) Nachmittag treffen wir uns wieder", sagte Adamovich. Inhaltlich wollte sich der Kommissionsvorsitzende nicht äußern.

Hundeführer geladen
Unter anderem war am Montag auch jener Hundeführer geladen, der im April 1998 bereits einen ziemlich genauen Hinweis auf Kampuschs Entführer Wolfgang Priklopil gegeben hatte. Nach den Vorwürfen von Ex-Bundeskriminalamtsdirektor Herwig Haidinger sei diesem Hinweis nicht nachgegangen worden. Evaluierungsversuche, die allfällige Ermittlungspannen in der Causa hinterfragen wollten, seien laut Haidinger "abgedreht" worden.

"Man schaut sich die Abläufe an"
Man sehe den Fall aber nicht nur unter dem Gesichtspunkt von Ermittlungspannen, sagte Adamovich. "Man schaut sich die Abläufe an." Inhaltliches war dem Kommissionsvorsitzenden nicht zu entlocken: "Wir sind in einem Stadium, wo nichts gesagt wird", erklärte Adamovich. Einen Zwischenbericht werde es bis auf weiteres nicht geben. "Erst wenn es ein abgeschlossenes Thema gibt", so der Vorsitzende.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen