Österreicher mit Schulsystem unzufrieden

Focus-Umfrage

© dpa

Österreicher mit Schulsystem unzufrieden

Dies geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Teilbericht des "Life-Balance-Monitors" des Wiener Marktforschungsinstituts Focus hervor. Demnach waren 2004 neun Prozent der Befragten "unzufrieden" mit dem Bildungssystem, 2007 sind es bereits elf Prozent. In Wien sind nur mehr 38 Prozent der Befragten mit der Volksschule "sehr zufrieden", mit den Gymnasien gar nur noch 28 Prozent.

Anteil der "Unzufriedenen" wächst
Allgemein über das österreichische Bildungssystem befragt (repräsentatives Sample von 750 Personen ab 14 Jahren, Befragung im August 2007), zeigten sich 57 Prozent "sehr zufrieden", 32 Prozent "zufrieden" und elf Prozent "unzufrieden". 2004 waren noch 61 Prozent der Befragten "sehr zufrieden" (2005: 57 Prozent; 2006: 59 Prozent). Der Anteil der "Unzufriedenen" wuchs zwischen 2004 und 2007 von neun auf elf Prozent (2005: 12 Prozent; 2006: 10 Prozent).

Der Anteil der "sehr zufriedenen" sank bei den Volksschulen österreichweit seit 2004 von 65 Prozent auf 60 Prozent. Bei den AHS schwankt dieser Wert zwischen 60 Prozent (2004 und 2006) und 53 Prozent (2005 und 2007). Die Qualität der Universitäten und Hochschulen wird relativ konstant von 54 (2005) bis 57 Prozent (2004 und 2007) mit "sehr zufrieden" bewertet.

In Wien nur 38 Prozent zufrieden
Die Unzufriedenheit mit den einzelnen Schularten steigt mit der Größe der Wohnorte. Sind österreichweit noch 60 Prozent der Befragten mit den Volksschulen "sehr zufrieden", sinkt dieser Wert in Ballungszentren mit über 50.000 Einwohnern auf 48 Prozent. In Wien ist nur noch etwas mehr als jeder Dritte (38 Prozent) "sehr zufrieden" mit der Volksschule, was einen deutlichen Rückgang gegenüber den Befragungen in den Vorjahren zeigt (2004: 56 Prozent; 2005: 57 Prozent; 2006: 53 Prozent). Am höchsten ist dagegen die Zufriedenheit mit 67 Prozent in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland.

Ähnlich das Bild bei den Gymnasien: Mit diesen sind 53 Prozent der Befragten "sehr zufrieden", gegenüber 37 Prozent in Städten mit über 50.000 Einwohnern. In Wien sind sogar nur noch 28 Prozent "sehr zufrieden" mit den AHS, eine deutliche Verschlechterung gegenüber den Vorjahren (2004: 54 Prozent; 2005: 40 Prozent; 2006: 56 Prozent).

Mit dem Hochschulsystem sind 57 Prozent der Österreicher "sehr zufrieden", zwölf Prozent sind "unzufrieden". Im regionalen Vergleich schneidet Wien wieder am schlechtesten ab, dort sind nur 46 Prozent der Befragten "sehr zufrieden" mit Unis und Hochschulen (2004: 50 Prozent; 2005: 44 Prozent; 2006: 48 Prozent).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen