Sonderthema:
Pensionen: Nächster Krach in der Koalition

Nur ein Monat nach der Pensionsreform

Pensionen: Nächster Krach in der Koalition

Nur knapp einen Monat nach der vereinbarten Pensionsreform kriegt sich die Koalition über das Thema wiederwieder in die Haare: SPÖ-Sozialminister Alois Stöger will die vereinbarte Verschärfung der Zuverdienst­regeln für Pensionisten auch auf Beamte ausdehnen.

ÖVP-Sozialsprecher August Wöginger hält dagegen: Der Verfassungsgerichtshof habe die Zuverdienstgrenze für Beamte in Ruhestand gekippt – d und deshalb wäre für die von Stöger gewünschte Wiedereinführung eine Zweidrittel-mehrheit im Parlament nötig. Wöginger plädiert nun dafür, die Zuverdienstgrenzen auch für ASVG-Versicherte generell abzuschaffen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen