Generalprobe für Zentralmatura gelungen

Auftakt mit Deutsch

Generalprobe für Zentralmatura gelungen

Die Generalprobe zur schriftlichen Zentralmatura im Fach Deutsch ist am Montag ohne Probleme über die Bühne gegangen, hieß es aus dem Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie). Alle 58 am Schulversuch beteiligten Gymnasien haben die richtigen Prüfungsunterlagen erhalten, es seien keine Pannen gemeldet worden. Ab kommendem Jahr sind die einheitlichen Klausuren an den AHS Pflicht.

Nach dem Auftakt mit Deutsch folgen bis zum 14. Mai im Tagesabstand die zentralen Reifeprüfungen in den anderen Gegenständen. Am verbreitetsten ist die Schulversuchs-Zentralmatura im Fach Englisch: Sie wird bereits an 318 (von insgesamt 344) AHS erprobt, in Französisch sind 172 Standorte dabei, in Latein 55 und in Mathematik 28. An 92 Prozent der Gymnasien werden in zumindest einem Maturafach die zentralen Bifie-Fragen verwendet.

Die komplette neue Matura (inklusive neuer mündlicher Matura und vorwissenschaftlicher Arbeit) wird dagegen versuchsweise an nur zwei AHS - Stiftsgymnasium St. Paul/Lavanttal (Kärnten) und Liese Prokop Privatschule für Hochleistungssportler Maria Enzersdorf (NÖ) - absolviert. Auch an den berufsbildenden höheren Schulen (BHS) finden zeitgleich Schulversuche statt - die Zentralmatura wird dort aber erst 2016 verpflichtend.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten