Steiermark: SPÖ liegt mit Voves vorne

Polit-Thriller

Steiermark: SPÖ liegt mit Voves vorne

Die letzte Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH vor der Wahl nächstes Wochenende hat es in sich: Erneut gibt es eine dramatische Wende, und der Blick auf die Rohdaten dürfte Landeshauptmann Franz Voves jubeln lassen. Die Fakten:

  • Die SPÖ zieht an der ÖVP vorbei und führt jetzt mit 38 zu 37 Prozentpunkten. Damit liegen die Parteien nach zwischenzeitlicher Führung von VP-Chef Hermann Schützenhöfer bei dem Ergebnis, das bereits die ÖSTERREICH-Umfrage Mitte August prognostiziert hatte.
     
  • Aber: Ein genauer Blick auf diese top-aktuellen Werte (Gallup befragte gestern und vorgestern) zeigt: Die SPÖ und Voves sind jetzt ganz klare Favoriten. Denn von den 27 Prozent Unentschlossenen – eine Woche vor der Wahl ein extrem hoher Wert – tendiert fast ein Drittel (30 %) zur SPÖ. Zudem wollen 91 Prozent der roten Stammwähler "sicher“ zur Wahl am 26. September gehen.
     
  • Im direkten Vergleich hängt der SP-Chef seinen Konkurrenten immer weiter ab. 52 Prozent würden laut Gallup Voves direkt zum Landes-Chef wählen, Schützenhöfer kommt nur auf 31 Prozent.
     

Skandal-FPÖ schwach
Überraschend schwach ist weiterhin die FPÖ: Nach dem Skandal um das Moscheenspiel liegen die Blauen bei nur 9 Prozent. Die Kommunisten (KPÖ) werden mit 4 Prozent den Einzug in den Landtag wohl schaffen. Das BZÖ (3 Prozent) muss zittern. Und die Grünen stagnieren in der Steiermark komplett: derzeit 7 Prozent. Für einen Landesrat aller Voraussicht nach zu wenig ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten