Wiener Westbahnhof ist

Gewinner

Wiener Westbahnhof ist "schönster Bahnhof"

Der Wiener Westbahnhof hat beim VCÖ-Bahntest zum zweiten Mal in Folge den Titel "Schönster Bahnhof Österreichs" gewonnen. Mehr als 15.000 Fahrgäste wurden bei dem Test befragt. Silber ging an Linz Hauptbahnhof. Aufsteiger des Jahres ist der Salzburg Hauptbahnhof, der erstmals auf das Podest der schönsten Bahnhöfe Österreichs kam. Am wenigsten gefallen den Bahnfahrern die Bahnhöfe Attnang-Puchheim, Bregenz und Kufstein, hieß es in einer Aussendung am Montag.

Optimale Erreichbarkeit
"Die Bahnhofsoffensive kommt bei den Fahrgästen gut an. Ein guter Bahnhof zeichnet sich durch häufige Zugverbindungen, durch eine optimale Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und durch eine barrierefreie, großzügige Architektur aus. Beim Wiener Westbahnhof werden die zentrale Lage und die optimale Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln besonders geschätzt", so VCÖ-Sprecher Christian Gratzer.

Der Bahntest zeigt dem VCÖ zufolge, dass noch zahlreiche Bahnhöfe zu modernisieren sind. Der Bahnhof Attnang Puchheim (derzeit im Umbau), führt so wie im Vorjahr die Liste der Bahnhöfe an, die den Fahrgästen am wenigsten gefällt. Dahinter folgen der Hauptbahnhof Bregenz, Kufstein und Wien-Hütteldorf.

Bahntest
Beim Bahntest wurde auch erhoben, welche Kriterien den Fahrgästen bei einer Station wichtig sind. Mit 95 Prozent liegt die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an erster Stelle, 89 Prozent ist Sauberkeit des Bahnhofs wichtig und 88 Prozent erwarten eine gute, umfassende Information. Weiters wurden häufig genannt: Viele bequeme Sitzgelegenheiten, kurze Wege im Bahnhof zu den Bahnsteigen, barrierefreie Zugänge sowie die Gebäudequalität insgesamt. Nur für 45 Prozent der Fahrgäste sind Einkaufsmöglichkeiten wichtig.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Heftige Kritik Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Ein Paar posiert akrobatisch am Strand - doch ein Detail sorgt für Aufregung. 1
Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Erste Touristen bestraft Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Die Massagen an den beliebten Adria-Stränden wie Jesolo oder Lignano sind illegal - Polizei geht gegen Urlauber vor. 2
Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
Tipp Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
 Mit diesem versteckten Knopf können Sie sich mehr Platz verschaffen. 3
DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Stewardess packt aus DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Eine Flugbegleiterin warnt ausdrücklich vom Bestellen dieses Getränkes. 4
Urlaubs-Rekord in Österreich
Plus zehn Prozent für das eigene Land Urlaubs-Rekord in Österreich
Rekordjahr winkt: Fast 80 Prozent der Österreicher urlauben laut Ruefa heuer auch daheim. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum