1.000 Busen-Grapscher für Putin

Wahl-Werbung

1.000 Busen-Grapscher für Putin

In Russland stehen Wahlen an: Wie immer steht dabei der nahezu allmächtige Wladimir Putin im Mittelpunkt. Um Putin einmal die Hand schütteln zu dürfen, hatte Sam Nickel eine besondere Idee. Er fasste 1.000 Frauen an die Brüste und gab dann die Energie der Brüste über den Handschlag an Putin weiter.

Mehrere Wochen lang war Nickel, begleitet von einer Kamera unterwegs, um Frauen zu finden, die sich an den Busen greifen ließen. Mehr als 8.000 Mal versuchte er sein Glück, ehe er 1.000 Mal ran durfte. Das Video seines Streifzugs durch Russland ist fast 20 Minuten lang.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen