25.000 Jahre alte Fußabdrücke entdeckt

In Mexiko

25.000 Jahre alte Fußabdrücke entdeckt

Archäologen haben im Norden Mexikos menschliche Fußspuren entdeckt, die bis zu 25.000 Jahre alt sein sollen. Wie das Nationalinstitut für Anthropologie und Geschichte (INAH) am Montag mitteilte, sollen die insgesamt fünf Spuren von vier Erwachsenen und einem Kind Aufschluss über die ersten Bewohner des amerikanischen Kontinents ermöglichen. Allerdings stünden noch Laboruntersuchungen an, um das Alter mit größerer Exaktheit zu bestimmen.
Die Abdrücke wurden im Bett eines nur in der Regenzeit wasserführenden Baches in der Nähe der Ortschaft Creel im Bundesstaat Chihuahua gefunden. Die Wissenschafter vermuten, dass sie von Mitgliedern eines alten Stammes herrühren, die in nahen Höhlen des Tarahumara-Gebirges lebten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen