5-Jährige bricht sich in Wasserrutsche das Genick

Horror im Urlaub

5-Jährige bricht sich in Wasserrutsche das Genick

Tragischer Unfall in einem Urlaubsressort in der Türkei. Ein 5-jähriges Mädchen aus England brach sich in einer Wasserrutsche das Genick. Ihr drohte sogar die Querschnittslähmung.

Der Unfall passierte in einer Doppelreifenrutsche. Das kleine Mädchen rutschte zusammen mit seiner Mutter, als es plötzlich nach hinten krachte. Die 5-Jährige krachte mit dem Kopf gegen das Metall und verlor sofort das Bewusstsein.

Die Rettung war sofort vor Ort und konnte das Kind erstversorgen. Die Diagnose war jedoch niederschmetternd: Das Mädchen brach sich beim Aufprall das Genick, ihr drohte sogar die Lähmung. Inzwischen können die Ärzte aber leichte Entwarnung geben. Die inzwischen 6-Jährige macht bereits deutliche Fortschritte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen