8-Jährige tausende Male von ISIS vergewaltigt

Arzt packt aus

8-Jährige tausende Male von ISIS vergewaltigt

ISIS-Terroristen verbreiten in Syrien und im Irak Angst und Schrecken. Besonders leiden Frauen und Kinder unter dem furchtbaren Leid. So wurden bereits tausende Frauen (und auch Mädchen) von den Terroristen verschleppt und für 30 bis 40 Dollar als Sex-Sklavinnen verkauft.

ISIS vergewaltigt sogar Kinder
Dabei machen die IS-Schergen selbst von kleinen Mädchen nicht Halt. Wie jetzt ein deutscher Arzt bestätigte wurde, werden sogar Kleinkinder vergewaltigt. Der Fall einer 8-Jährigen sorgt derzeit besonders für Entsetzen. Tausende Male fielen die Bestien über sie her und vergewaltigten sie. Ein weiteres Mädchen griff in ihrer Verzweiflung zu einer besonders drastischen Maßnahme. Sie zündete sich an, um für die Terroristen nicht mehr attraktiv genug zu sein. 80 Prozent ihres Körpers sind nun entstellt.

Vollkommen verstümmelt
„Sie hatte keine Nase und keine Ohren mehr“, erzählt der Arzt von seiner Begegnung mit dem Mädchen in einem Flüchtlingsheim. Wochenland wurden die Mädchen gefoltert und vergewaltigt, bis ihnen schlussendlich die Flucht gelang. Das Mädchen mit den Brandverletzungen wird momentan in Deutschland behandelt. 30 weitere Hauttransplantationen sollen noch folgen.

Jesiden als Ware
Besonders schwer haben es dabei Mitglieder von Minderheiten wie z.B. die Jesiden. Diese wurden in großer Anzahl getötet, die Frauen verschleppt. Für sie ist ihr Handeln völlig legal. Ein Fyler, der den ISIS-Chef al-Baghdadi zeigt, offenbart sogar die Maxime: Sobald eine Jesidin von 10 ISIS-Kämpfern vergewaltigt wurde, wird sie zur Muslimin. Für ISIS sind Jesiden Ungläubige

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen