Sonderthema:
Berlin-Terror: AfD gibt Merkel die Schuld

"Deutschland nicht mehr sicher"

Berlin-Terror: AfD gibt Merkel die Schuld

Die AfD hat die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung mitverantwortlich für den mutmaßlichen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gemacht. "Das Milieu, in dem solche Taten gedeihen können, ist in den vergangenen eineinhalb Jahren fahrlässig und systematisch importiert worden", erklärte die Parteivorsitzende Frauke Petry am Dienstag. "Deutschland ist nicht mehr sicher."

Nachlesen: Trump sagt Terror den Kampf an

Petry forderte: "Die Polizei und die Geheimdienste müssen aufgerüstet, potenzielle Terroristen und sogenannte Gefährder rigoros abgeschoben werden." Die Grenzen müssten wieder kontrolliert werden. Auch müssten Moscheen, in denen der Jihad gepredigt werde, geschlossen werden.

Video zum Thema Berlin: Das sagt die Politik
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen