Besoffene Freundin vor Webcam missbraucht

USA

© APA

Besoffene Freundin vor Webcam missbraucht

Zu einem spektakulären Prozess kam es jetzt in Phoenix (Arizona): Ein 22-Jähriger gestand vor Gericht seine betrunkene Freundin missbraucht zu haben. Doch damit nicht genug, er filmte die Tat mit einer Webcam und stellte alles ins Internet. Auf dem Video ist zu sehen, wie Jonathan Hock darüber lacht, wie hilflos seine sturzbetrunkene Freundin ist.

Aufgeflogen ist die Tat nur, weil ein Bekannter der Frau das Video im Internet entdeckte und sie darauf erkannte. Die Frau selbst bekam von alldem gar nichts mit.

Hock ist im Internet offenbar kein Unbekannter. laut "Daily Mail" soll er bereits mehrmals Videos von sich, die ihn beim Sex und beim Masturbieren zeigen, auf sozialen Netzwerken veröffentlich haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen