Betrunkener stürzte aus Hotelfenster

Berlin

Betrunkener stürzte aus Hotelfenster

Ein offenbar betrunkener Tourist ist am frühen Sonntagmorgen in Berlin aus dem Fenster seines Hotelzimmers im vierten Stock gestürzt. Der 33-Jährige aus New York wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Damit wurden Medienberichte bestätigt. Der Mann prallte auf das Vordach des Charlottenburger Hotels, dadurch wurde sein Sturz gebremst.

Kein Fremdverschulden
"Das wird ihm wahrscheinlich das Leben gerettet haben", sagte ein Polizeisprecher. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht. Der Tourist war nach Angaben der Polizei alleine in seinem Hotelzimmer. Es gebe daher keinen Hinweis auf Fremdverschulden. Wie viel Promille der Mann hatte, war nicht bekannt. Er sei nach dem Sturz aber ansprechbar gewesen, hieß es bei der Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen